Herzlich Willkommen auf unserer neuen Homepage!

Corona-Situation (Update vom 12.04.2021)

Information zum Schulbetrieb nach den Osterferien ab dem 12. April 2021

Liebe Eltern, Erziehungsberechtigte und liebe Schüler*innen,

aufgrund der Entwicklung des Corona-Infektionsgeschehens durch die Mutation B.1.1.7 bedarf es weiterhin besonderer Vorkehrungen. In der Woche ab dem 12.04. – 16.04.2021 wird kein Präsenzunterricht für die Schüler*innen stattfinden. Diese Regelung gilt auch für die Grundschulförderklassen und die Betreuungsangebote der Ganztagesschule (GTS). Ausgenommen davon sind die Abschlussklassen.

Die Grundschulförderklasse und die Grundschulklassen 1-4 bekommen in der Woche vom 12.04. – 16.04. von ihren Klassenlehrerinnen zu den bekannten Abholzeiten ihre Lernpakete.

Die Schüler*innen der Klassenstufen 5, 6, 7, 8 und 9 M-Niveau bleiben in dieser Woche im Fernunterricht. Die Termine für die Abholung der Lernpakete sind bereits bekannt oder werden von den Klassenlehrer*innen den Schüler*innen noch bekannt gegeben.

Die Abschlussklassen 9 G-Niveau und 10 werden weiterhin im Präsenzunterricht nach gesondertem Stundenplan unterrichtet. Die Klassenstufe 9 G-Niveau hat Projektarbeit vom 12.04.-16.4.2021 von 8.00 Uhr bis 11.45 Uhr. Für die Klasse 10 gibt es den Stundenplan unten zum Download.

In der Woche nach den Osterferien wird es keine Leistungsfeststellung in Präsenz geben.

Notbetreuung
Vom 12.04. – 16.04.2021 wird für die Schüler*innen der Klassenstufe 1-7 die Notbetreuung angeboten, deren Eltern zwingend darauf angewiesen sind und vom Arbeitgeber die Bescheinigung vorlegen können.

Wichtig: Maskenpflicht und Teststrategie
Für alle am Schulleben beteiligten Personen besteht im Schulgebäude, im Unterricht und auf dem Schulgelände Maskenpflicht. Download Handreichung Maskenpflicht.

Alle ab dem 12.04.2021 in den schulischen Präsenzbetrieb sowie in die Notbetreuung einbezogenen Personen sollen das Testangebot in der ersten Schulwoche noch auf freiwilliger Basis in Anspruch nehmen.

Ab dem 19.04.2021 wird dann die Testung für die Teilnahme am Präsenzunterricht und der Notbetreuung als Zugangsvoraussetzung gelten.

Weitere Informationen zu den Rahmenbedingungen entnehmen Sie bitte den Anlagen unten zum Download.

Infos zur Organisation der Testungen folgen in Kürze.

Abschlussprüfungen
Es wird empfohlen, die Schüler*innen der Abschlussklassen zwei Wochen vor den Abschlussprüfungen im Fernunterricht zu unterrichten. Dazu erhalten Sie zum gegebenen Zeitpunkt nähere Informationen.

Schulbetrieb ab dem 19.04.2021:

Wenn es das Infektionsgeschehen zulässt, ist zum jetzigen Kenntnisstand vorgesehen, ab dem 19.04.2021 zu einem Wechselbetrieb mit Notbetreuung für alle Klassenstufen zurückzukehren. Weitere Informationen zum Wechselunterricht und Stundenplan Ihrer Kinder werden wir Ihnen sofort zukommen lassen, sobald das Ministerium die Vorgehensweise bekanntgegeben hat.

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an unsere Sekretärin, Frau Pfaff oder an die Schulleitung wenden. Sekretariat: 07461/6393.

Bitte beachten Sie die Maskenpflicht, die Abstands- und Hygieneregeln, wenn Sie das Schulgelände betreten.

Wir hoffen, dass wir ab dem 19.04.2021 alle Schüler*innen wieder in der Schule unterrichten können.

Mit freundlichen Grüßen
Die Schulleitung und das Kollegium der Wilhelmschule


Hier noch weitere Informationen:


Hier ein Erklär-Video zur Durchführung des Selbsttests, gezeigt von Schüler*innen der Tuttlinger Realschulen:

Nächste Termine

13. Mai. 2021 - 14. Mai. 2021
Feiertag / Bewegl. Ferientag

Kalender

April 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

Wichtige Links


(Kompetenzraster)

Lageplan